Gold glänzt wieder

Seit Ende Februar ist die Welt an den Kapitalmärkten eine andere. Ein Krisengewinner ist in diesem Umfeld die Anlageklasse Gold. Seit Jahresanfang konnte der Goldpreis rund 11 % zulegen. Damit war ein Investment in physisches Gold deutlich erfolgreicher als beispielsweise in Aktien oder in festverzinsliche Wertpapiere.

weiterlesen
Monatsrückblick April 2020

Die Corona-Krise ebbt ab. Sowohl in Europa als auch in den USA ging die Zahl der Infizierten zurück und die der Genesenen stieg an. Eine schrittweise Lockerung der Ausgangssperren und Kontaktverbote wurde aufgrund der sich abzeichnenden Entspannung in einigen Ländern bereits in die Wege geleitet oder zumindest in Aussicht gestellt.

weiterlesen
Monatsrückblick März 2020

Der Kampf gegen das Coronavirus hält weiter an. Weltweit versuchen Regierungen durch Ausgangs- und Kontaktverbote die Anzahl von Infizierten zu begrenzen und damit die landeseigenen Gesundheitssysteme nicht zu überlasten. Die Neuansteckungszahlen stiegen ungeachtet der initiierten Maßnahmen global weiter an.

weiterlesen
Monatsrückblick Februar 2020

Der Februar stand ganz im Schatten der globalen Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus. Während es zunächst so schien, als könnte durch das rigorose Vorgehen der chinesischen Regierung eine über die Landesgrenzen hinausgehende Pandemie verhindert werden, wurden Ende Februar auch in Europa immer mehr Neuerkrankungen vermeldet.

weiterlesen
Monatsrückblick Dezember 2019

Die globalen Aktienmärkte schlossen den letzten Monat des Jahres 2019 freundlich ab. Entspannungssignale im transatlantischen Handelsstreit, mehr konjunkturelle Zuversicht und die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Brexit-Dramas verliehen den Aktienbörsen einigen Rückenwind.

weiterlesen
Monatsrückblick November 2019

Die Aktienmärkte konnten im November weiter steigen. In den USA wurden in den letzten Wochen des Novembers beinahe im Tagestakt neue Höchststände markiert. Der Dax trat zwar zuletzt etwas auf der Stelle, der Index ist jedoch auch nur noch 300 Punkte vom Allzeithoch aus dem Vorjahr entfernt.

weiterlesen
Monatsrückblick Oktober 2019

Entspannungssignale sowohl im Brexit als auch im Handelsstreit sorgten im Oktober an den Kapitalmärkten für Kursgewinne. Zudem begann die Q3-Quartalsberichtssaison der börsennotierten Unternehmen. Die Aktienmärkte stiegen in einzelnen Regionen an und in den USA und Deutschland wurden sogar neue Allzeit- (S&P 500) oder Jahreshöchststände (DAX) markiert.

weiterlesen
Monatsrückblick September 2019

Der September begann vielversprechend: Die USA und China verständigten sich darauf, Anfang Oktober weitere Gespräche über den Handelsstreit zu führen, und das britische Parlament hat für ein Gesetz gegen einen No-Deal Brexit gestimmt und zusätzlich Boris Johnsons Antrag auf Neuwahlen abgelehnt.

weiterlesen