easyfolio Webinar-Mitschnitt: Die 5 Aspekte der Geldanlage

In diesem Webinar gehen wir auf die wichtigsten Aspekte einer erfolgreichen Geldanlage ein. Wir erläutern in fünf Schritten welche Punkte Sie bei der Erstellung Ihrer Finanzplanung berücksichtigen müssen. 1. Verhaltensökonomie: Diese Punkte sollte jeder Anleger kennen! 2. Liqudität: Wie hoch sollte Ihre Liquiditätsreserve sein. 3. Cashflow: Erst Schuldenabbau vor Vermögensaufbau. 4. Exponentielles Wachstum: Der Zinseszinseffekt! […]

weiterlesen
Inflation frisst Vermögen auf – jetzt handeln.

Zwischen 2003 und 2013 haben private Haushalte in Deutschland Vermögen im Gegenwert von 20.000 Euro verloren. Zu diesem Befund kommt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung. Dabei untersuchten die Forscher das reale Vermögen der Privathaushalte, berechneten also den Kaufkraftverlust durch Inflation mit ein. Im Schnitt lagen die Nettovermögen der […]

weiterlesen
Jetzt Vorteile sichern: easyfolio in der privaten Altersvorsorge

Dass easyfolio eine besonders einfache und kostengünstige Geldanlage auf ETF-Basis bietet, bei der man sich weder intensiv mit dem Thema Finanzen beschäftigen noch um hohe Gebühren sorgen muss, ist vielen Anlegern bekannt. So können Sie mit easyfolio sehr schnell auf sich ändernde Lebensumstände oder Marktveränderungen reagieren und zügig die Aktienquote erhöhen oder reduzieren, ohne eine komplette Analyse aller […]

weiterlesen
Die besten Anleger sind reifer

Eine Untersuchung der DAB-Bank zeigt: im Alter von vierzig bis sechzig Jahren zählt man zu den besseren Anlegern. Die Bank hat dazu Wertpapierdepots ihrer Kunden anonym ausgewertet. Das Ergebnis: Anleger ab 40 schnitten während der vergangenen beiden Jahre am besten ab und erreichten eine Rendite von 10 Prozent. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass die Gruppe der erfolgreichen Anleger […]

weiterlesen
easyfolio bietet mehr als einen Track Record

Die Fondsbranche ist in Bewegung: Jeden Monat gehen neue Produkte an den Start. Viele dieser Produkte kämpfen lange um die Gunst der Anleger. Vor allem bei aktiv verwalteten Fonds legen Investoren Wert darauf, dass ein Produkt einen Track Record, also eine Erfolgsgeschichte, vorweisen kann. Investment-Profis nennen in diesem Zusammenhang meist die Frist von drei Jahren, […]

weiterlesen
Warum Fintechs die Zukunft sind

Es sind Begriffe wie „Robo Advisors“ oder „Crowdinvesting“, die seit einiger Zeit die Finanzbranche in Aufruhr bringen. Hinter manchen dieser Produkte stehen große Innovationen, manchmal handelt es sich aber auch nur um alten Wein in neuen Schläuchen. Kunden müssen von Fall zu Fall entscheiden, welches onlinebasierte Anlagekonzept auch wirklich einen Mehrwert bringt. Unterm Strich steht […]

weiterlesen
Auf Marktphasen reagieren – so machen es die Müllers (Teil 5)

Marktphasen wie wir sie derzeit erleben, beschäftigen auch die Müllers. Unsere ETF-Familie hat bereits einige Lebenssituationen dank easyfolio mit einem soliden finanziellen Polster bestritten. Plötzliche Kursrückschläge sind aber auch für die Müllers eine Herausforderung. Während der erfahrene Helmut (62) bereits so manche Turbulenzen erlebt hat und solche Bewegungen inzwischen aussitzt, zählt sein Sohn Thomas (35) […]

weiterlesen
Welche Kosten fallen in den easyfolios tatsächlich an?

Transparenz in der Geldanlage ist die Grundvoraussetzung für ein gutes Investment – man sollte also verstehen, was man kauft und nachvollziehen können, was es kostet. Ein Frage, die immer wieder aufkommt, ist die der Kostenzusammensetzung in den easyfolios. Abhängig davon, welche Quellen zur Informationsbeschaffung genutzt werden, wird nämlich mit unterschiedlichen Zahlen und Begriffen um sich geworfen. Kostenbegriffe: was […]

weiterlesen
easyfolio Marktbericht 2. Quartal 2015

Nach einem fulminanten Jahresstart schauten die Anleger im 2. Quartal 2015 wieder verstärkt auf die Konjunkturdaten der wichtigsten Industrienationen – und diese signalisieren derzeit vor allem in China, USA, Japan sowie Deutschland keinen einheitlichen Erholungskurs. Allein in einigen Ländern der Eurozone zeigen sich leichte Erholungstendenzen. Nichtsdestotrotz musste die Welthandelsorganisation (WTO) Mitte April 2015 ihre globale […]

weiterlesen
Die Altersvorsorge vernachlässigen? Das muss nicht sein!

Die Altersvorsorge sollte für Anleger spätestens nach den ersten Berufsjahren ein Thema werden. Wir alle werden immer älter und die demografische Entwicklung in Deutschland spricht noch immer dafür, dass künftig immer weniger junge Menschen immer mehr ältere versorgen müssen. Die staatliche Rente wird also aller Wahrscheinlichkeit nicht ausreichen, damit wir auch im Alter unseren Lebensstandard […]

weiterlesen