Gender-Theorie und Finanzmarktforschung

Anlässlich des Weltfrauentages und des 25. Jahrestages der Einführung des ersten ETFs der Welt (in Kanada) traf sich am 9. März die Initiative „Women in ETFs“ in der Deutschen Börse in Frankfurt zum traditionellen Läuten der Börsenglocke. Das Ziel: An die Einführung einer bahnbrechenden Produktgattung erinnern und zugleich ein weltweites Netzwerk von Frauen in der ETF-Industrie etablieren. […]

weiterlesen
Börsenerfolg – auch ohne Aktien

Um für das Alter gewappnet zu sein, müssen wir alle privat vorsorgen. Diesen Satz wiederholen Politiker und Anlageberater seit Jahren Mantra-artig. Im selben Zusammenhang wird auch immer wieder der Vorwurf laut, die Deutschen seien Aktienmuffel. Nur etwas mehr als 4 Millionen Deutsche sind wirklich Aktionäre. Doch ist das überhaupt ein Nachteil? Selbst im Bullenmarkt gibt […]

weiterlesen
Sparen von klein auf: die Müllers setzen auf easyfolio (Teil 1)

Die Müllers sind die typische deutsche Familie. Die Großeltern Ingrid und Helmut genießen ihren Lebensabend. Während Oma Ingrid bereits seit einem Jahr im Ruhestand ist, arbeitet Ingenieur Helmut in Altersteilzeit. Sohn Thomas ist Abteilungsleiter bei einer großen Bank. Gemeinsam mit seiner Frau Daniela, einer Grafikerin, hat Thomas zwei Kinder: Julia und Max. Der Spagat zwischen […]

weiterlesen
„Ein klares Konzept mit integriertem Risikomanagement“

Stefan Adam, unabhängiger Honorarberater von moneyman24.de, erläutert wie sein Unternehmen easyfolio im Kundengeschäft einsetzt: Herr Adam, moneyman24 setzt neben einzelnen ETFs auch fertige Anlagekonzepte wie easyfolio ein. Warum? easyfolio ist optimal für Anleger, die mit geringem Aufwand eine Investmentlösung als Fertig-Mix einkaufen wollen. Durch die Thesaurierung der Erträge und das jährliche Rebalancing ist der Wartungsbedarf des Investments minimal. […]

weiterlesen
Mit easyfolio gratis zum Honorarberater-Kongress 2015

„Der Honorarberater Kongress“ ist die Leitveranstaltung für Honorarberatung in Deutschland. Mit dem zwischenzeitlich „10. Honorarberater Kongress“ hat sich die Veranstaltung als der Pflichttermin professioneller Berater fest etabliert. easyfolio wird auf der Veranstaltung mit einem Stand präsent sein und das Anlagekonzept für den Einsatz in der Honorarberatung vorstellen. Durch den Verzicht auf Provisionen und Vertriebsabgaben eignen […]

weiterlesen
Immer mehr Deutsche sparen an der Altersvorsorge

Die Altersvorsorge ist noch immer das wichtigste Anlageziel der Deutschen. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage von FinanceScout 24 hervor. 54,6 Prozent der Befragten gaben an, Rücklagen in erster Linie für das Alter bilden zu wollen. Weitere Sparziele sind der Vermögensaufbau (41,4%), Rücklagen für Urlaub und Freizeit (41,1%) sowie das Sparen fürs Eigenheim (13,9%). Doch […]

weiterlesen
ETPs sind die Börsenstars 2015

ETPs werden bei Privatanlegern immer beliebter. Allein im Januar setzte die Börse Stuttgart so viel ETPs um, wie noch niemals zuvor. Vor allem ETFs wechselten rege den Besitzer. Bei der Börse Stuttgart führt man den Rekordumsatz auf das dynamische Marktumfeld zurück. Zudem lassen sich mittels ETFs verschiedene Strategien umsetzen. Dass diese Produkte bei Privatanlegern gefragt […]

weiterlesen
easyfolio im Kosten-Check

Wer in ETFs investiert, der tut dies unter anderem wegen der niedrigen Kosten. Anders als bei aktiv verwalteten Fonds fallen Ausgabeaufschläge und Rücknahmegebühren gar nicht an. Auch die Verwaltungskosten sind viel niedriger und liegen in der Regel zwischen 0,15 und 0,5 Prozent. Besonders erstaunlich in diesem Zusammenhang: Oftmals schneiden preiswerte Fonds besser ab als teure. […]

weiterlesen