Wieso die Lebensversicherung ausgedient hat

Für viele Deutsche gehörten Lebensversicherungen über Jahrzehnte zur Altersvorsorge wie die Steuererklärung zum Mai. Doch anders als bei der Meldung an das Finanzamt sind Anleger nicht dazu gezwungen, Lebensversicherungen abzuschließen. Seit einigen Jahren lohnen sich die Versicherungen, die sowohl bei Ableben als auch Erleben Rendite garantieren, nur noch selten. Der Grund: Der gesetzliche Garantiezins wurde […]

weiterlesen
Fünf Fehler bei der Geldanlage

Immer wieder kommen Menschen aus dem Bekanntenkreis zum Thema Geldanlage auf mich zu. Dabei tauchen regelmäßig dieselben Fehler auf. Keine Frage: Irren ist menschlich. Und oft reicht es schon aus, sich die größten Fehler bewusst zu machen, um anschließend umdenken zu können. Interessanterweise wiederholen sich die gängigsten Anleger-Fehler und werden zudem auch noch wissenschaftlich erforscht. Fehler 1: Mangelnde Entscheidungsfreude Gerade in […]

weiterlesen
Darum setzt easyfolio nicht auf Rohstoffe

easyfolio setzt auf ein ausgewogenes Portfolio aus Aktien und Anleihen aus aller Welt. Ab und zu erreichen uns Anfragen, die eine weitere Anlageklasse fordern, nämlich Rohstoffe. Die Rohstoffpreise sind während der vergangenen Jahre Achterbahn gefahren und häufig auch gefallen. Renditen waren mit Rohstoffen eher nicht möglich. Bleibt ein weiteres Argument der Rohstoff-Anhänger: Rohstoffe sollen der […]

weiterlesen
Keine Angst vor dem Crash

Der Aktienmarkt eilt von einem Hoch zum nächsten. Kaum hatte der DAX die Marke von 11.000 Punkten überwunden, nahm das Börsenbarometer bereits die 12.000 Punkte ins Visier und erklomm auch diese Marke spielend. Je steiler ein Aufwärtstrend wird, desto eher melden sich Mahner zu Wort. Das ist teils gerechtfertigt, doch sollten Anleger auf keinen Fall […]

weiterlesen
Aus diesen 5 Gründen wird 2015 das Jahr der ETFs

Zahlreiche Umfragen unter Anlegern und auch die Handelsumsätze bestätigen es: ETFs sind so beliebt wie noch nie. Doch wie geht es mit der Produktklasse weiter? Es gibt einige Gründe, wieso ETFs auch 2015 auf dem Vormarsch sein werden. Die steigenden Kurse sind dabei nicht einmal der Hauptgrund – vielmehr tut sich rund um die Branche […]

weiterlesen
easyfolio im Kosten-Check

Wer in ETFs investiert, der tut dies unter anderem wegen der niedrigen Kosten. Anders als bei aktiv verwalteten Fonds fallen Ausgabeaufschläge und Rücknahmegebühren gar nicht an. Auch die Verwaltungskosten sind viel niedriger und liegen in der Regel zwischen 0,15 und 0,5 Prozent. Besonders erstaunlich in diesem Zusammenhang: Oftmals schneiden preiswerte Fonds besser ab als teure. […]

weiterlesen
Finanzplanung leicht gemacht

Entscheidend ist was am Ende rauskommt. Mit dieser Floskel verteidigen wir im Alltag oftmals unorthodoxe Methoden und mahnen an, langfristig zu denken. Um langfristiges Denken geht es bei der Vermögensplanung auch. Nur nicht um unorthodoxe Methoden. Vielmehr müssen sich Anleger geradezu dazu zwingen, auf dem Boden zu bleiben. Zu oft lauern fixe Investment-Ideen oder unschlagbare […]

weiterlesen
So investieren Sie richtig in Aktien

Wenn man deutsche Sparer mit Aktien konfrontiert, winken die meisten schnell ab. Die Papiere gelten als riskant und den Aktienmarkt setzen viele Deutsche mit einem Kasino gleich, in dem am Ende immer nur einer gewinnt: die Bank. Untermauert wird dieser Eindruck von einer Studie der Kapitalanlagegesellschaft BlackRock, die 2.000 deutsche Sparer befragt hat. Demnach ist […]

weiterlesen
Diesen Anleger-Fehler sollten Sie vermeiden

„Hin und her macht Tasche leer.“ Dieser etwas ungelenk klingende Reim bringt einen der größten Fehler von Privatanlegern auf den Punkt. Zu häufiges Umschichten des Depots sorgt in aller Regel dafür, dass die Rendite unterm Strich geringer ausfällt. Außerdem schmälern Transaktionskosten die Rendite. Dennoch haben Anleger auch heute noch das Bild des hektisch handelnden Tausendsassas […]

weiterlesen
Langzeit-Studie: Entspanntes Anlegen zahlt sich aus

Viele Privatanleger sind derzeit ratlos und wissen nicht, wie sie investieren sollen. Schlägt man diesen orientierungslosen Sparern vor, die Finanzen selbst in die Hand zu nehmen, gucken viele nur ungläubig: Selbstbestimmtes Anlegen erscheint den meisten Sparern noch immer abwegig. Doch man muss kein Börsenprofi sein, um seine Finanzen selbst zu regeln. Auch muss man nicht […]

weiterlesen