Geldanlage, ETFs und Sparpläne bei den Börsentagen in Dresden und Frankfurt

Geldanlage, ETFs und Sparpläne bei den Börsentagen in Dresden und Frankfurt

In den vergangenen Wochen war das easyfolio-Team wieder auf zwei Messen vertreten: auf dem Börsentag in Dresden am 20. Januar 2018, der größten Finanzmesse Ostdeutschlands mit über 6.000 Besuchern, sowie auf dem Börsentag in Frankfurt am 3. Februar 2018 im Kongresshaus Kap Europa.

Erfahrene Anleger, aber auch Neueinsteiger aus ganz Deutschland besuchten die Börsentage. Die Besucheranzahl in Frankfurt konnte dieses Jahr sogar gesteigert werden. So trafen fast 2.600 Besucher in der hessischen Finanzmetropole auf knapp 60 Aussteller. Die umfangreichen Vortragsprogramme gaben ebenfalls Raum für informative Vorträge – so auch für easyfolio.

Guido Stiel, Portfoliomanager der easyfolio-Strategien beim easyfolio-Vortrag im Frankfurter Kongresshaus

Am easyfolio-Stand sowie bei den Vorträgen in Dresden und in Frankfurt nahm das easyfolio-Team verschiedene Fragen rund um die Themen Geldanlage, ETFs und Sparpläne entgegen. Durch die persönlichen Gespräche konnten wir ganz individuelle Einblicke in die Geschichten der Besucher und somit auch wertvolles Feedback erhalten.

Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden und zu Börseninteressierten ist uns wichtig, um die Gedanken und Sorgen der Menschen zu verstehen und unser Geschäftsmodell kontinuierlich weiterzuentwickeln. Aus diesem Grund ist das easyfolio-Team auch bei den kommen Finanzmessen dabei. Besuchen Sie uns doch am easyfolio-Stand am 17. März 2018 beim Börsentag München oder bei der Invest in Stuttgart am 13.-14. April 2018.

Bleiben Sie auf dem Laufenden...
...und melden Sie sich zum Newsletter an Jetzt anmelden

Weitere interessante Artikel