easyfolio sticht erneut mit dem Urteil „sehr gut“ hervor

easyfolio sticht erneut mit dem Urteil „sehr gut“ hervor

Zum wiederholten Male wurde easyfolio mit dem Testurteil „Sehr gut“ der renommierten Wirtschafts- und Finanzzeitschrift €uro am Sonntag ausgezeichnet. Damit gehört easyfolio erneut zu den besten Online-Anlageportalen bzw. Robo-Advisors unter den Getesteten im deutschen Raum. Besonders hervorgehoben wurden dabei unsere Leistungen im Hinblick auf Portfolio-Konditionen und Berücksichtigung der Kundensituation.

Drei Kategorien wurden verglichen: Leistung, Informations- & Beratungsangebot und Service

Um herauszufinden, welches Portal das beste Angebot, die niedrigsten Kosten, die umfangreichsten Informationen sowie den besten Service bietet, hat €uro am Sonntag gemeinsam mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI) die Portale verglichen.

Im Test wurden drei Kategorien gebildet. Mit 50 Prozent der erreichbaren Punkte stellte die Leistung die wichtigste Kategorie dar. Hier wurde bewertet, wie umfangreich die Kundensituation bei den Anlageplanern berücksichtigt wird sowie zu welchen Konditionen Portfolios angeboten werden. In der zweiten Kategorie wurde das Informations-­ und Beratungsangebot geprüft: Welche Informationen, etwa zu den empfohlenen Portfolios, stellen die Anbieter zur Verfügung? In dieser Kategorie waren 30 Prozent der Punkte zu holen. Die übrigen 20 Prozent der Punkte wurden beim Service vergeben. Hier floss ein, wie gut die Portale über ihre Angebote via Telefon und E-Mail informieren und wie sie auf Kundenanfragen reagieren.

easyfolio-460x060-Vermoegensaufbau

easyfolio zeigt die beste Leistung

Die Ergebnisse sind eindeutig: Geht es nach der Leistung, die Nutzer von einem Robo-Advisor erwarten können, liegt easyfolio vorn. Mit Blick auf die Kosten fällt den Beurteilern auf, dass fast alle Anbieter eine Servicepauschale erheben. Sämtliche Transaktionen, Strategiewechsel, Kosten von Umschichtungen oder Depotgebühren sind in ihr enthalten. Ausnahmen sind easyfolio und Ginmon: Da der Kunde hier die Wahl zwischen mehreren Partnerbanken hat, kann er auch eine Bank wählen, bei der ihm keine zusätzlichen Kosten entstehen. In der Gesamtschau schneiden Quirion, easyfolio und Scalable Capital am besten ab. „Sie überzeugen nicht nur beim Infoangebot für Kunden, was bei einer neuartigen Form der Anlage sehr wichtig ist, sondern auch beim Service“, so DKI-Chef Jörn Hüsgen.

Man sollte sich Robo-Advisors anschauen

Unterm Strich zeigt sich, dass die Online-Anlageportale, zumindest was die Kosten angeht, dem Berater in der Filiale überlegen sind. „Wer Geld anlegen will, sollte sich Robo-Advisors zumindest anschauen“, sagt Monika Müller. Die Psychologin hat sich auf Finanzentscheidungen spezialisiert und berät Banken, Vermögensverwalter und Privatkunden. Aus ihrer Sicht haben Anlageportale einen enormen Vorteil: „Der Kunde kann sich in aller Ruhe und ohne Druck durch einen Berater die Fragen stellen: „Was will ich? Welche Verluste kann ich aushalten?“ Dass Bankberater durch Robo-Advisors bald überflüssig werden, glauben weder Müller noch Michael Puhle. „Wo Empathie gefragt ist, wird man immer Menschen brauchen“, so Puhle, Vorstand des Softwarehauses Infincon.

Hier geht’s zum Artikel und hier zu den ausführlichen Testergebnissen von €uro am Sonntag.

easyfolio
Für jede Lebenslage das passende easyfolio Zur Übersicht
easyfolio
easyfolio - der clevere Vermögensaufbau Hier Infopaket anfordern

Weitere interessante Artikel