Pressemitteilung: easyfolio sammelt erste Million ein

Pressemitteilung: easyfolio sammelt erste Million ein

Mit einem Klick weltweit in Aktien und Anleihen investieren? easyfolio will dies mit einem attraktiven Angebot möglich machen. Die Resonanz ist groß.

München, 30. Juni Obwohl erst im April gestartet, hat easyfolio, das clevere Vermögensmanagement für Privatkunden, bereits mehr als eine Million Euro eingesammelt. Das Fintech-Startup bietet Anlegern jeder Risikoneigung einen breit gestreuten Zugang zu Aktien und Anleihen. „Dass immer mehr Anleger bei Ihrer langfristigen Finanzplanung auf easyfolio setzen, zeigt, wie groß der Bedarf an nachvollziehbaren, diversifizierten Anlageprodukten wirklich ist“, sagt Markus Jordan, Gründer von easyfolio.

Mit nur einem Produkt weltweit investieren

Der Münchner Unternehmer setzt sich bereits seit Jahren mit passiven Investmentfonds, den so genannten ETFs, auseinander. „Aufgrund ihrer attraktiven Kostenstruktur und ihrer hohen Transparenz sind diese Produkte wie geschaffen dafür, für Privatanleger ein Rundum-Sorglos-Paket zusammenzustellen. Unsere easyfolios investieren in Aktien und Anleihen aus Europa, den USA, Japan, dem Pazifik-Raum sowie aus Schwellenländern – diese breite Streuung ermöglicht es, langfristig vom Kapitalmarkt zu profitieren und den niedrigen Zinsen ein Schnippchen zu schlagen“, erklärt Jordan.easyfolio 30, easyfolio 50 und easyfolio 70 unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Aktienquote. Der Hintergedanke dabei: Je nach Risikoneigung finden Anleger mit easyfolio die passende Lösung für ihre persönliche Vermögensplanung. Auch können Anleger leicht mehrere easyfolios kombinieren oder flexibel switchen. Dabei ist kein neues Depot notwendig: Anleger können die Produkte bequem an der Börse handeln und direkt in ihr bestehendes Depot kaufen. Auch für ausgewiesene Sparer bringt easyfolio alles mit: „Insbesondere Sparpläne kommen bei unseren Kunden gut an“, freut sich Jorda n.

„Einhundert Prozent Transparenz statt Risiko“

Jedes easyfolio investiert nach festen Quoten in 13 ETFs bestehend aus insgesamt mehr als 5.000 Wertpapieren. Die ursprüngliche Gewichtung der easyfolios wird über ein Rebalancing regelmäßig wiederhergestellt. „Wir haben uns bewusst gegen einen aktiven Management-Ansatz entschieden“, so Jordan. „Wer den Markt durch Umschichtungen schlagen will, geht immer auch Risiken ein. Diese Risiken vermeiden unsere Kunden und erhalten stattdessen ein zu einhundert Prozent transparentes Produkt“, erklärt der easyfolio-Gründer. Tatsächlich sind Zusammensetzung und Wertentwicklung der easyfolios tagesaktuell online einsehbar.

Großer Zuspruch von Investoren

„Die bisherige Resonanz bestätigt uns darin, unseren Kunden auch weiterhin ein leicht nachvollziehbares Produkt zu bieten, das zu niedrigen laufenden Kosten die wichtigsten Märkte der Welt abdeckt“, findet Jordan. Die laufenden Kosten betragen derzeit gut ein Prozent jährlich. Ausgabeaufschläge fallen nicht an und auch Vertriebsprovisionen gibt es keine. „Teilweise haben erfahrene Anlage-Profis hohe fünfstellige Beträge in easyfolio investiert“, freut sich der Startup-Gründer. „Diese Entwicklung ist angesichts der kurzen Zeit bemerkenswert und zeigt, dass sich Qualität durchsetzt – auch ohne die große Werbetrommel.“Weitere Informationen sowie die Anlagephilosophie der „5 Grundsätze der erfolgreichen Geldanlage“ von easyfolio finden Sie auf www.easyfolio.de.

Über easyfolio
easyfolio ist ein Anlagekonzept der EXtravest GmbH, dem Kompetenz-Center für Exchange Traded Funds und unabhängigen Anbieter einfacher Investmentlösungen für Privatanleger. Ziel von easyfolio ist es, Privatanlegern eine einfache, sichere und günstige Lösung für die Geldanlage an die Hand zu geben, mit der sie vermeintlich komplexe Anlageentscheidungen wieder selbst in die Hand nehmen können. Das Angebot beinhaltet drei ETF-Strategien im Fondsmantel, die eine strikt passive Anlagestrategie verfolgen. „ETF“ steht für „Exchange Traded Funds“, was bedeutet, dass diese Fondsanteile jederzeit direkt über eine Börse gehandelt werden können. Die Fonds werden im Direktvertrieb, das heißt ohne Provisionszahlungen, angeboten. 

Vermögensaufbau mit easyfolio
Wählen Sie aus drei erfolgreichen Anlagestrategien Die easyfolios

 

 

Weitere interessante Artikel