Sparpläne: Von wegen langweilig!

Sparpläne: Von wegen langweilig! Bekommen wir noch eine Jahresendrally oder korrigieren die Aktienmärkte noch einmal nach unten? Seien wir ehrlich: Wir wissen es nicht. Kaum etwas ist so schwierig wie ein erfolgreiches Timing an den Finanzmärkten, also der Ein- und Ausstieg zum richtigen Zeitpunkt. Selbst die vermeintlichen Profis, sprich Fondsmanager, schaffen das mehrheitlich nicht. Nach […]

weiterlesen
easyfolio Quartalsbericht 2/2016: So passabel schlagen sich die easyfolios allen Turbulenzen zum Trotz

Nach einem von Schwankungen geprägten ersten Quartal konnte sich der Aktienmarkt im zurückliegenden Quartal zunächst wieder stabilisieren und dadurch einen Teil seiner Verluste aufholen. Dennoch ließen neue Turbulenzen nicht lange auf sich warten; neben den immer wiederkehrenden Konjunktursorgen um China führte insbesondere das EU-Referendum in Großbritannien zu neuen Unsicherheiten bei nahezu allen Marktteilnehmern. Die easyfolios […]

weiterlesen
Monatskommentar Juni: Brexit – Von Verlierern und Gewinnern

Im Juni war das herausragende Thema natürlich das Referendum zum EU-Austritt Großbritanniens. Die Briten haben abgestimmt – vor allem die ländlichen Regionen Englands haben den Ausschlag gegeben und das britische Königreich aus der EU herausgewählt. Sobald Großbritannien den Austrittsantrag gestellt hat, beginnen die Austrittsverhandlungen zwischen London und Brüssel, die sich bis zu zwei Jahren hinziehen […]

weiterlesen
Deutschland zwischen Aktienskepsis und Aktienhype

Sind die Deutschen Aktienmuffel? Dass dem so sei, liest man immer wieder im Wirtschaftsteil. Auch eine Blitzumfrage im Bekanntenkreis kann diesen Eindruck zu Tage fördern. Das Desaster am Neuen Markt, der Absturz der einstigen Volksaktie Deutsche Telekom Anfang der Nuller-Jahre – all diese Ereignisse haben sich in das kollektive Gedächtnis eingebrannt. Die nackten Zahlen sprechen […]

weiterlesen
easyfolio-Marktbericht 1. Quartal 2016 – easyfolio trotzt Marktturbulenzen

Sitzungen der Notenbanken, Quartalszahlen und auch der drohende Brexit bewegten während des ersten Quartals 2016 die Kurse. Sämtliche Ereignisse wurden im Spiegel der Marktschwäche, die unmittelbar nach dem Jahreswechsel einsetzte und Anlegern in Folge eine erhöhte Volatilität bescherte, interpretiert. Unsere drei easyfolios konnten sich trotz der schwierigen Marktbedingungen behaupten und spielten ihre Trümpfe als weltweit […]

weiterlesen