Konjunktur: Abschwächung oder Abschwung?

Neben dem eskalierenden Handelsstreit mit den USA haben zuletzt vor allem Konjunktursorgen die Stimmung an den Aktienmärkten belastet. Der wichtige deutsche Frühindikator ifo-Index fiel fünf Monate in Folge, bevor er sich im Mai zumindest stabilisierte. Im Juni gab der ifo-Index dann schon wieder weiter nach.

weiterlesen
Dollar im Abschwung: Bleibt das so?

Seit mehr als einem halben Jahr verliert der US-Dollar fast täglich an Wert. Von der Wahl Donald Trumps zum neuen Präsidenten der USA hat der Greenback nur kurz profitiert. Doch mit der Dollar-Schwäche könnte es schon bald wieder vorbei sein – Anleger aus dem Euro-Raum könnten davon profitieren.

weiterlesen
Marktkommentar von easyfolio CIO Reinhard Pfingsten: Die Kredithantel gegen Niedrigzinsen

Viele als sicher geltende Staatsanleihen werfen mittlerweile keine oder sogar negative Zinsen ab. Gleichzeitig bestehen bei einem Teil der Unternehmensanleihen signifikante Ausfallrisiken. So paradox es klingen mag: Vor allem die Kombination von bonitätsstarken, länger laufenden Anleihen mit bonitätsschwächeren Kurzläufern ist aussichtsreich. Inzwischen rentieren sogar deutsche Bundesanleihen mit Laufzeiten von bis zu neun Jahren negativ. Das […]

weiterlesen