Fünf Fehler bei der Geldanlage

Nur allzu leicht fallen Anleger auf vermeidbare Fehler rein. Keine Frage: Irren ist menschlich. Oft reicht es schon aus, sich die größten Fehler bewusst zu machen, um anschließend umdenken zu können. Wer diese fünf Aspekte beachtet, hat es leichter beim Vermögensaufbau.

weiterlesen
Was ist besser: Alles auf einen Schlag investieren oder schrittweise über einen Sparplan?

Stellen Sie sich vor, Sie erben eine größere Summe Bargeld und möchten diese Summe gewinnbringend am Kapitalmarkt anlegen. Sie kennen bereits Ihre persönliche Risikoneigung und haben die passenden Wertpapiere ausgewählt. Die schwierige Frage, die sich nun aber stellt, ist, ob Sie die ganze Summe sofort auf einen Schlag investieren oder vielleicht auf günstigere Einstiegskurse warten. […]

weiterlesen
Mit easyfolio zu jeder Jahreszeit entspannt anlegen

Der Sommer kam zwar spät, beschert uns dafür aber jetzt schöne warme Tage! Die Monate zwischen Juni und September stehen für viele Menschen traditionell für Entspannung und Freizeit. Selbst Workaholics nehmen im Sommer Urlaub und nutzen die warme Jahreszeit, um zur Ruhe zu kommen. Und selbst wenn der eigentliche Urlaub schon hinter uns liegt, zieht uns das anhaltend warme Wetter […]

weiterlesen
Unsicherheit durch Brexit und Präsidentenwahl? Was tun in Zeiten „politischer Börsen“?

Politische Ereignisse bringen die Märkte nur kurz aus dem Tritt. Das zumindest besagt die Börsenweisheit „Politische Börsen haben kurze Beine“. Für viele Marktteilnehmer ist das mehr als nur ein geflügeltes Wort. Der Spruch hilft, in Phasen wie derzeit die Ruhe zu bewahren. In diesen Tagen schielen alle Anleger auf einen möglichen Brexit. Auch die Präsidentschaftswahl […]

weiterlesen
Die besten Anleger sind reifer

Eine Untersuchung der DAB-Bank zeigt: im Alter von vierzig bis sechzig Jahren zählt man zu den besseren Anlegern. Die Bank hat dazu Wertpapierdepots ihrer Kunden anonym ausgewertet. Das Ergebnis: Anleger ab 40 schnitten während der vergangenen beiden Jahre am besten ab und erreichten eine Rendite von 10 Prozent. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass die Gruppe der erfolgreichen Anleger […]

weiterlesen
Finanzplanung leicht gemacht

Entscheidend ist was am Ende rauskommt. Mit dieser Floskel verteidigen wir im Alltag oftmals unorthodoxe Methoden und mahnen an, langfristig zu denken. Um langfristiges Denken geht es bei der Vermögensplanung auch. Nur nicht um unorthodoxe Methoden. Vielmehr müssen sich Anleger geradezu dazu zwingen, auf dem Boden zu bleiben. Zu oft lauern fixe Investment-Ideen oder unschlagbare […]

weiterlesen