Kinderleicht für Kinder anlegen

Kaum ist das erste Kind geboren, ändert sich für Paare einiges. Spontane Bauchentscheidungen weichen langfristigen Planungen. Um diese optimal gerecht zu werden, wurden zahllose Ratgeber geschrieben. Ein Thema kommt dabei aber oft zu kurz: Die Rede ist von der Finanzplanung für Familien und wie Geldanlage für Kinder ausgestaltet sein sollte.

weiterlesen
Was ist besser: Alles auf einen Schlag investieren oder schrittweise über einen Sparplan?

Stellen Sie sich vor, Sie erben eine größere Summe Bargeld und möchten diese Summe gewinnbringend am Kapitalmarkt anlegen. Sie kennen bereits Ihre persönliche Risikoneigung und haben die passenden Wertpapiere ausgewählt. Die schwierige Frage, die sich nun aber stellt, ist, ob Sie die ganze Summe sofort auf einen Schlag investieren oder vielleicht auf günstigere Einstiegskurse warten. […]

weiterlesen
Sparpläne: Von wegen langweilig!

Sparpläne: Von wegen langweilig! Bekommen wir noch eine Jahresendrally oder korrigieren die Aktienmärkte noch einmal nach unten? Seien wir ehrlich: Wir wissen es nicht. Kaum etwas ist so schwierig wie ein erfolgreiches Timing an den Finanzmärkten, also der Ein- und Ausstieg zum richtigen Zeitpunkt. Selbst die vermeintlichen Profis, sprich Fondsmanager, schaffen das mehrheitlich nicht. Nach […]

weiterlesen
ETF-Markt: easyfolio macht ETFs salonfähig

Wenn aus einer Mode ein Massenphänomen wird, setzt sich in der Regel Qualität durch. Vor etwas weniger als zehn Jahren brachte Apple erstmals ein Telefon mit Touchscreen auf den Markt. Zuerst interessierten sich nur ein paar Technikbegeisterte für die teuren Telefone. Doch nach und nach überzeugte die Technologie. Ähnlich ist das derzeit bei ETFs. Die […]

weiterlesen
Eigenheim als Altersvorsorge? Besser nicht!

Wenn es eine Anlageklasse gibt, bei der jeder Deutsche gerne mitredet, dann sind es Immobilien. Das eigene Haus oder die eigene Wohnung gilt für viele Menschen noch immer als der erste Schritt zu einem unbeschwerten Leben im Alter. Doch stimmt das heute überhaupt noch? Die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung warnt davor, die Rolle des Eigenheims […]

weiterlesen
Zinseszinseffekt nutzen: Für Sparer gibt es noch immer Alternativen

Welche Themen treiben Sie um? In diesen Tagen sind das womöglich der Sommerurlaub oder Dinge wie Gartenarbeit oder gar die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft. Doch denken Sie auch an die Rente? Allein der Umstand, dass Sie diesen Text lesen, zeigt, dass Sie einem Großteil der Deutschen etwas voraus haben. Wie eine Umfrage der Finanzberatung NFS Netfonds Financial Services […]

weiterlesen
Geld und Gesundheit

Was haben Geldanlage und Gesundheit eigentlich miteinander zu tun? Beides ist höchst individuell und beides bedingt sich wechselseitig. Nun haben wir in Mitteleuropa das Glück, dass Gesundheit nicht wirklich vom Geldbeutel abhängt. Und doch gibt es viele Berührungspunkte zwischen unseren persönlichen Finanzen und unserer Gesundheit. Eigenverantwortung und Unterstützung zugleich Gerade in Zeiten, in denen der […]

weiterlesen
Für Kinder sparen – aber richtig!

In Ländern wie den USA liegt die Sparquote traditionell niedrig, die Deutschen sparen grundsätzlich etwas mehr. Doch warum sparen wir eigentlich? Das Anlagebarometer von Union Investment ist dieser Frage nun in einer Studie auf den Grund gegangen. Demnach legt die Hälfte der Deutschen für die Kinder Geld auf die hohe Kante. 54 Prozent sparen für […]

weiterlesen
Die Altersvorsorge vernachlässigen? Das muss nicht sein!

Die Altersvorsorge sollte für Anleger spätestens nach den ersten Berufsjahren ein Thema werden. Wir alle werden immer älter und die demografische Entwicklung in Deutschland spricht noch immer dafür, dass künftig immer weniger junge Menschen immer mehr ältere versorgen müssen. Die staatliche Rente wird also aller Wahrscheinlichkeit nicht ausreichen, damit wir auch im Alter unseren Lebensstandard […]

weiterlesen
Spontan anlegen: so sparen die Müllers (Teil 4)

Unverhofft kommt oft! Auch bei der Vermögensplanung werden wir manchmal überrascht: Eltern zeigen sich bei der Hochzeit ihrer Kinder sehr großzügig, Großeltern vererben ihr Vermögen mit warmer Hand oder aber die Lebensversicherung, die wir schon seit vielen Jahrzehnten besparen, wird fällig. Auch bei den Müllers gibt es ab und zu Überraschungen – wie gut, dass […]

weiterlesen