Monatsrückblick November 2019

Die Aktienmärkte konnten im November weiter steigen. In den USA wurden in den letzten Wochen des Novembers beinahe im Tagestakt neue Höchststände markiert. Der Dax trat zwar zuletzt etwas auf der Stelle, der Index ist jedoch auch nur noch 300 Punkte vom Allzeithoch aus dem Vorjahr entfernt.

weiterlesen
Monatsrückblick Oktober 2019

Entspannungssignale sowohl im Brexit als auch im Handelsstreit sorgten im Oktober an den Kapitalmärkten für Kursgewinne. Zudem begann die Q3-Quartalsberichtssaison der börsennotierten Unternehmen. Die Aktienmärkte stiegen in einzelnen Regionen an und in den USA und Deutschland wurden sogar neue Allzeit- (S&P 500) oder Jahreshöchststände (DAX) markiert.

weiterlesen
Monatsrückblick September 2019

Der September begann vielversprechend: Die USA und China verständigten sich darauf, Anfang Oktober weitere Gespräche über den Handelsstreit zu führen, und das britische Parlament hat für ein Gesetz gegen einen No-Deal Brexit gestimmt und zusätzlich Boris Johnsons Antrag auf Neuwahlen abgelehnt.

weiterlesen
Monatsrückblick Juli 2019

Dem vermeintlichen Sommerloch zum Trotz gab es im Juli einige Ereignisse, die die Aktien- und Rentenmärkte bewegte. So begann die Gewinnberichterstattung zum zweiten Quartal und die Notenbanken standen im Fokus der Investoren. Und warum erneut Großbritannien für Aufsehen sorgte, lesen Sie im Monatsrückblick Juli.

weiterlesen
Monatsrückblick März

Die Volatilität an den Kapitalmärkten nimmt trotz stetiger Kursgewinne seit Jahresanfang wieder zu.  Das Sentiment an den Kapitalmärkten bleibt aufgrund einiger Faktoren eher negativ, jedoch gibt es Hoffnungszeichen. Warum dies so ist und was die Märkte sonst noch bewegte, lesen Sie im Monatsrückblick März.

weiterlesen