Glokal: Global investieren mit lokaler Expertise

Der Dax hat als Kursindex, also ohne die Berücksichtigung von Dividenden, in den zurückliegenden zehn Jahren keine 20 Prozent zugelegt. Der Dow Jones, der ebenfalls Gewinnausschüttungen nicht mit einrechnet, ist in diesem Zeitraum um mehr als 50 Prozent gestiegen. Dieser einfache Vergleich verdeutlicht, wie wichtig die regionale Diversifikation für den Erfolg in der Geldanlage ist. […]

weiterlesen
Monatskommentar April: insgesamt leicht positiv, schwankungsarm und richtungslos

Insgesamt waren die Kapitalmärkte im April, bis auf den Tag nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich sehr schwankungsarm. Insgesamt verzeichneten Aktien- und Rentenmärkte marginale Zugewinne: Der DAX legte, genauso wie der S&P500 1% zu, der japanische Markt gewann 1,5%, der chinesische verlor auf Grund von Sorgen um eine stärkere Regulierung -2,1%. Im Rentenmarkt […]

weiterlesen
Presseinformation: Andreas Mang wird neuer CEO

Frankfurt, 02. Mai 2017 – Mit Wirkung zum 01. Mai hat Andreas Mang (45) den Posten des Chief Executive Officers (CEO) bei easyfolio eingenommen. Andreas Mang wird in seiner neuen Position die Unternehmensstrategie sowie den Ausbau von Kooperationen federführend übernehmen. „Wir freuen uns sehr, dass wir Andreas Mang als neuen CEO gewinnen konnten, um die […]

weiterlesen
7 Gründe, warum Sie in easyfolio investieren sollten

Nr. 2: Analyse und Auswahl von effizienten ETFs Die easyfolio-Strategien investieren über Exchange Traded Funds (ETFs) in die weltweiten Aktien- und Rentenmärkte. Am Markt gibt es zahlreiche Anbieter von ETFs, mit denen die Zielallokation in den easyfolio-Strategien umgesetzt werden könnte. easyfolio setzt bei der Auswahl von ETFs jedoch strenge Kriterien an – nur die effizientesten […]

weiterlesen
easyfolio Quartalsbericht 1/2017: easyfolio-Strategien setzten positive Entwicklung fort

Die easyfolio-Strategien setzen auch im ersten Quartal 2017 ihre positive Wertentwicklung des letzten Jahres fort. Dem liegt vor allem die Entwicklung an den globalen Aktienmärkten zu Grunde. Denn die Schwankungsbreite der Kapitalmärkte ging trotz politischer Unsicherheiten noch weiter zurück. Nach anfänglichen Bedenken im Hinblick auf die Amtseinführung von Donald Trump, beflügelten die angekündigten fiskalpolitischen Maßnahmen in den USA die Märkte. Diese grundpositive Stimmung konnte trotz der anstehenden Wahlen in mehreren europäischen Ländern nicht getrübt werden.

weiterlesen